Verhandeln Sie erfolgreich

mit ihren Geschäftspartnern in Asien

Wachstum zeichnen Japan, China, Korea, Singapur und Taiwan aus.
Durch unsere Seminarveranstaltungen erfahren Sie, welche Bedeutung Sie den interkulturellen, rechtlichen und wirtschaftlichen Differenzen beimessen müssen und wie Sie Verständnis-blockaden vermeiden.

Asienexperten aus Wirtschaft, Recht, Kommuni-kationswissenschaft und Praktiker von namhaften Unternehmen geben branchenspezifische Tipps, wie Sie unter effizienter Nutzung Ihrer neu erworbenen Kenntnisse Ihre Geschäftsziele erreichen. Sie werden über länderspezifische Eigenheiten informiert wie

  • Geschichte, politische und wirtschaftliche Strukturen, insbesondere Machtverhältnisse und -faktoren
  • Denken, Fühlen und Handeln Ihrer jeweiligen Geschäftspartner
  • Entscheidungswege
  • Kommunikations- und Verhandlungs-techniken
  • Verhalten bei Einladungen und geselligen Anlässen

Lernen Sie im Gespräch mit unseren Referenten im kleinen Teilnehmerkreis (5 bis 12 Personen) wie Sie kritische Situationen angehen und wie Sie durch angepasst strategisches Verhalten die Abläufe positiv beeinflussen und Ihre Geschäfts-beziehungen auf Erfolgskurs bringen können.


Kommentare von 
Seminarteilnehmern:

  "Mein Besuch bei Ihrem Seminar war überfällig. Wie sehr, erfuhr ich eigentlich erst 14 Tage später, als ich die ersten Früchte ihrer Ratschläge vor Ort bei der japanischen Tochter ernten konnte. Ihre Tipps und Hintergrund-informationen haben bereits jetzt zu einer Verbesserung des japanisch-deutschen Verständnisses beigetragen.
Insbesondere Honne, Tattemai und Nemawashi waren für meine Annäherung an die japanische Business-Welt von großem Wert." B. Knospe, Testo GmbH  & Co.

  "Meine anfänglichen Kontakte hinterließen mich regelmäßig verunsichert und frustriert ob des unerwarte-ten und mir unverständlichen Verhaltens unserer japanischen Kunden und Mitarbeiter in Tokio. Erst die Vermittlung mir fremder Werte und Geschäftskultur im Rahmen der Seminare ermöglichten mir, diese zu erkennen und zu verstehen, und in der Folge die Reaktionen meiner Kunden besser zu deuten und mit wachsender Erfahrung zu nutzen. Besonders wichtig erscheinen mir die Kentnisse der kultur-geschichtlichen Entwicklung Japans, und die daraus abgeleiteten Gruppenstrukturen und Managementphilosophien."
T. Kleemann, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft